Persönliches

Mein Motto:

 

"Geht nicht, gibt's nicht!" Und: "Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen, denn Lachen ist Musik für die Seele!"

 

Beste Aussichten für die nächsten Jahre, denn laut einer chinesischen Weisheit verlängert jede Minute, die man lacht, das Leben um eine Stunde!"

 

 

 

Geboren bin ich 1956 in Schwäbisch Hall und aufgewachsen im schönen Jagsttal im Hohenloher Land.

 

1976 kam ich zum Studieren in die ehemalige freie Reichsstadt Esslingen. Hier habe ich eine Familie gegründet und bin Mutter von drei erwachsenen Töchtern.

Als pädagogische Fachkraft fühle ich mich in einem Kindergarten sehr wohl und mit meiner Arbeit als pädagogische Lerntrainerin unterstütze ich kleine und große Menschen, die in verschiedenen Lebenssituationen Hilfe brauchen. Bei dieser Arbeit ist mir der ganzheitliche Ansatz wichtig.

 

2009 habe ich in einem TV-Beitrag zum ersten Mal etwas über LachYoga erfahren und entdeckte dann 2010 in einem Lachseminar mein - über die Jahre zugeschüttetes - Lachen wieder. Seither bin ich begeisterte "Lacherin", gebe die positiven Erfahrungen an andere Menschen weiter und lasse diese an den wunderbaren Wirkungen des Lachens auf Körper, Geist und Seele teilhaben.

 

Qualifikationen:

  • Nachqualifizierung zur pädagogischen Fachkraft nach §7, Absatz 2 Kita KiTaG
  • Ausbildung zur zertifizierten LachYoga-Lehrerin der "Dr. Kataria University of Laughter Yoga"
  • Ausbildung zur Dipl. Legasthenie- und Dyskalkulie-Trainerin EÖDL/Österreich
  • Ausbildung zur Lerntrainerin nach dem KLIPP und KLAR Lernkonzept
  • Studium der Haushaltsökonomik an der Universität Hohenheim
  • Lehramtsstudium an der PH Esslingen

Was mir bei meiner Arbeit am Herzen liegt:

  • die Einzigartigkeit des Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen und seinem Potenzial
  • ein ganzheitlicher Ansatz
  • ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • achtsame und wertschätzende Kommunikation
  • mehr Lachen in die Welt tragen